unsere Ziele


 

 

- Das Kind lernt den Wald mit seiner Pflanzenvielfalt, seinen Tierchen, der Erde, 

  den Steinen, dem Bächli und natürlich auch mit den Gefahren kennen.

- Auch soll das Kind die Möglichkeit erhalten, seine grob- und feinmotorischen

  Fähigkeiten weiterzuentwickeln. (mit Hammer, Nägel, Schnur, Seil, Säge, 

  Sackmesser etc.)

- Durch die Beschäftigung im Wald erfährt das Kind seine eigenen Stärken und

  Schwächen. Es erlebt Erfolge und Misserfolge und lernt Formen des Umgangs

  mit diesen Erfahrungen.

- Gleichzeitig erlebt das Kind auch sich als Teil einer Gruppe zu fühlen und

  gemeinsam Entscheidungen zu treffen, und für dies Verantwortung zu

  übernehmen.